Projekt Zavisha Sawmills / Alberta Kanada

Erhöhte Trockenkapazität in Hines Creek

Im Frühjahr 2018 haben die Zavisha Sägewerke in Hines Creek, Alberta Kanada, ihre Trocknungskapazität mit zwei Mühlböck Trockenkammern mit Wärmerückgewinnung 1306 erhöht.

Zavisha Sawmills ist ein Familienunternehmen, das 1943 von Henry Zavisha und seinem Schwager begonnen wurde, als sie ein Sägewerk 15 Meilen nordöstlich von Hines Creek kauften, um Nadelholz zu ernten. Und auch heute noch wird das Unternehmen erfolgreich von Familienmitgliedern der 2. und 3. Generation geführt und betrieben.

Dieses Sägewerk produziert eine Vielzahl von Holzarten wie Balsam-Tanne, Fichte, Kiefer und Espe. Neben dem nordamerikanischen Markt hat Zavisha Sawmills seine Produkte in Märkte in Deutschland, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Algerien, Iran, Australien, Taiwan, Japan und den Vereinigten Arabischen Emiraten exportiert.

Zavisha produziert und entwickelt eine breite Palette von Qualitätsprodukten basierend auf den on-time Anforderungen seiner Kunden. Mit der neu hinzugekommenen Mühlböck-Trockenkapazität sind die besten Trocknungsergebnisse bei möglichst geringen thermischen Energiekosten garantiert. Und mit Mühlböck als Partner ist Zavisha Sawmills bereit für das herausfordernde Umfeld der heutigen Holzmärkte