Wirtschaftlichkeit im Fokus

Das Economy-Modell unter den Trockenkammern

Um zwei Trockenkammern erweitert Eschelmüller Holz seine Trocknungskapazitäten für die Herstellung von keilgezinkten Vollholzes um 1000 m3. Durch die langjährige positive Geschäftspartnerschaft war klar, dass es nur eine Frischluft-Abluft-Kammer von Mühlböck werden kann. Die Entscheidung fiel zugunsten des Typs 602.

In der Ausgabe 46 des Holzkuriers wird ausführlich über die erfolgreiche Zusammenarbeit berichtet.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Mühlböck Holztrocknungsanlagen GmbH
4906 Eberschwang 45 - Österreich , Tel. +43 / 77 53 / 22 96-0 , Fax +43 / 77 53 / 22 96-9000
E-Mail: office@muehlboeck.com , UID: AT U68 151 377